Tag 13 – Aufenthalt in Dalyan

Heute genossen wir einen Tag ganz ohne große Fahrerei. Am Vormittag teilten wir uns auf und während Janet und Günther dem vom OK empfohlenen Programm folgten und auf den nahegelegen Radarberg fuhren um die Aussicht zu genießen, saßen Martin und ich in einem netten Restaurant am Ufer und arbeiteten die vielen fehlenden Berichte auf.

Am Nachmittag fuhren wir mit einem Boot dann gemeinsam zum Iztuzustrand, an dem wir dann die symbolische Aufgabe hatten am Strand Müll einzusammeln, da die Rallyeteilnehmer der letzten 9 Jahre an diesem schönen Fleckchen Erde schon viel Müll zurück gelassen hatten. Danach konnte, wer wollte, sich in die Fluten stürzen, was Günther und Janet auch mit Freude machten.

P1070491 20150511_150207 20150511_160355  P1070526

Am Abend wurde dann zum 10jährigen Jubiläum der Allgäu-Orient-Rallye im Ort ein Fest gefeiert.

Von Lena und Rob haben wir leider bisher keine neue Nachrichten erhalten und hoffen inständig, dass es ihnen gut geht und wir uns morgen Abend alle wohlbehalten wiedersehen.